Elternmitarbeit

Klassenpflegschaften        

Die erste Klassenpflegschaft im Schuljahr beginnt mit einem
gemeinsam Elternabend. Das Kollegium stellt sich vor, die Eltern erhalten wichtige Informationen.
Elternsprechtag findet zur gemeinsamen Förderplanung Mitte November statt.
Elternsprechnachmittag Mitte März zur weiteren gemeinsamen Förderplanung
Hausbesuche gehören zu unserem Schulkonzept. Alle Kinder - die neu an unserer Schule aufgenommen wurden - werden von ihrem/r Klassenlehrer/in zu Hause besucht. Dabei geht es uns vor allem darum, das Kind in seiner häuslichen Umgebung kennen zu lernen. 
Elterninformationsbriefe Die Eltern erhalten alle wichtigen Termine und Informationen rechtzeitig.
Telefonate nach Bedarf
Aktivitäten im Förderkreis sind erwünscht, z. B. Mithilfe beim Verpacken oder Verkauf am Weihnachtsmarkt an einem Adventssonntag.
Veranstaltungen mit Eltern Schulfeste, Mittwochsfeiern etc.
Klasseninterne Feiern z.B. Weihnachtsfeiern, Grillfeste
Fortbildungen/Workshops nach Wünschen und Bedarf der Eltern. Das Ergebnis des Elternworkshop im März 2012: "Wie helfe ich meinem Kind sinnvoll bei den Hausaufgaben?" erhalten alle neuen Eltern in der Elterninformationsbroschüre zu Beginn des Schuljahres.
Informationsbroschüre  Alle neuen Eltern erhalten eine Broschüre mit allen wichtigen Informationen.

 

(c) Renchtalschule Oberkirch | Verwaltung | Impressum