Die nächste Bewerbung ist erst wieder zum Schuljahr 2021/2022 möglich.

BUNDESFREIWILLIGENDIENST  an der Renchtalschule
   Voraussetzungen
Sind Sie verantwortungsbewusst, verlässlich, teamfähig und kreativ?
Haben Sie Spaß an der Arbeit mit Kindern?
Interessieren Sie sich z. B. für eine Ausbildung zur Logopädin, Ergotherapeutin, Erzieherin, Lehrerin oder Sonderschullehrerin?

Wollen Sie Einblick in das interessante Gebiet der sprachlichen Förderung von Kindern?

Dann bewerben Sie sich gerne bei uns.
Erste Kontaktaufnahme über Mail oder Telefon.

Die Arbeit umfasst verschiedene Bereiche der Einzel- und Gruppentherapie mit sprachauffälligen Kindern sowie ganzheitlich und projektorientiertes Arbeiten in Lerngruppen. Darüber hinaus erhalten Sie Einblick in die Sprachtherapie und den sprachtherapieimmanenten Unterricht. 

Sie treffen auf ein engagiertes und offenes Kollegium, das Sie mit offenen Armen aufnimmt, unterstützt und begleitet.

Während des BFD besteht weiterhin Anspruch auf Kindergeld (Stand 01/2014).

Der BFD steht Frauen und Männern offen, die ihre Pflichtschulzeit absolviert haben.
In der Regel dauert ein BFD ein Jahr, im schulischen Bereich ein Schuljahr (= elf Monate).
Sie erhalten ein Entgelt in Höhe von ca. 450 Euro/Monat bei 35 Stunden Arbeitszeit.
Die Zeit wird i. d. R. als Vorpraktikum für eine logopädische, pädagogische oder sozialpädagogische Ausbildung anerkannt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei uns oder auf www.bafza.de.

(c) Renchtalschule Oberkirch | Verwaltung | Impressum